Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


UNILEX


UNILEX - Informationen zu universitätsrechtlicher Theorie und Praxis.
Herausgeber ist der Zentralausschuss der UniversitätslehrerInnen, der alle Rechte hält.
Die Inhaltsverzeichnisse der jeweiligen ZA-Publikationen wurden als Service des ULV bereits auf der Übersichtsseite angegeben, sodass Artikel leichter gefunden werden können.

    • PERSONALRECHT
    • Manfred Lueger, Lehrveranstaltungsevaluierungen als Bestandteil personenbezogener Evaluierungen. Eine Stellungnahme
    • Anneliese Legat, UG 2002 und Universitäten-KV – neuer Abs 14 zu § 49 Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen der Universitäten
    • Organisationsrecht
    • Bernd-Christian Funk, Rechte der Betriebsräte, Sitzungsprotokolle und Sitzungsunterlagen des Universitätsrates – zur Auslegung des § 21 Abs 15 UG.
    • Manfred Novak, Besetzung und Verlängerung von Professuren an Universitäten
    • Rezension
    • Günther Löschnigg/Bernd-Christian Funk (Hrsg), 10 Jahre UG Sach- und Rechtsfragen einer Reform. Wien 2012. Schriften zum österreichischen und internationalen Universitäts- und Hochschulrecht, Band 5, hrsg v Günther Löschnigg und Bernd-Christian Funk, von Caroline Recsey.
    • Wissenschaftsbücher – eine Auswahl dargestellt von Andreas Fraydenegg-Monzello, Hemma Fraydenegg, Heinz Hutter, Anneliese Legat, Alice Pietsch
    • Afrikanische Weisheiten aus der Sammlung Afrikanisches Gold im Privatmuseum Liaunig in Neuhaus/Ktn
    • Personalrecht
    • Günther Löschnigg und Claudia Rainer, Aneinanderreihung von (befristeten) Arbeitsverträgen nach Universitätsgesetz 2002.
    • Susanne Pernicka, Professur oder ®aus? Widersprüche der Personalpolitik an Universitäten
    • Organisationsrecht
    • Alois Birklbauer, Amtsmissbrauch durch Gutachten im Rahmen von Dissertations- oder Habilitationsverfahren
    • Studienrecht
    • Gerhild Bachmann, Studienrichtung Pädagogik an Österreichs Universitäten
    • Manfred Lueger, Lehrevaluierung als Entwicklungsinstrument. Oder: Wider die Kontrollmanie im Qualitätsmanagement
    • Gleichbehandlung und Frauenförderung
    • Ulrike Vogel, Wissenschaftskarriere, Geschlecht und Fachkultur im sozialen Feld der Hochschule
    • Bundeskanzleramt (Hg), Frauenbericht 2010. Bericht betreffend die Situation von Frauen in Österreich im Zeitraum von 1998 bis 2008. Wien 2010, 544 Seiten, von Anneliese Legat.
    • Grundlagen
    • Christian Brünner, Die Universität – eine Stätte der Bildung für möglichst viele junge Menschen. Ein Plädoyer
    • Rezension
    • Österreichische Juristenkommission (Hg), Juristenausbildung. Welche Juristen braucht die Gesellschaft? Wien Graz 2007, 73 Seiten, von Anneliese Legat
    • Promberger/Jünger/Traxl/Wanka (Hg.), Implementierung von ERP-Systemen an Universitäten, uni.verse – Strategien und Management der SAPEinführung. Wien, Graz 2006, 430 Seiten, von Rony Flatscher
    • Werner Hauser und Mario Kostal (Hg), Jahrbuch Hochschulrecht 08 ff. Wien, Graz 08, 2008, 468 Seiten; 09, 2009, 562 Seiten; 10, 2010, 423 Seiten, von Anneliese Legat
    • Personalia
    • Christian Brünner – der engagierte Lehrer und Wissenschaftler und der wissenschaftliche „homo politicus“, zusammengefasste Zitate aus den Grußadressen anlässlich der Emeritierungsfeier von o. Univ.-Prof. Dr. Christian Brünner am 17. Juni 2010 an der Karl-Franzens-Universität Graz, von Anneliese Legat
    • Grundlagen
    • Bernd-Christian Funk, Rechtsentwicklungen im postsekundären Bereich. Zur Ko-Evolution rechtlicher und anderer gesellschaftlicher Steuerungssysteme. Christian Brünner zum 65. Geburtstag gewidmet
    • Walter Berka, Autonomie und Freiheit: Ein neuer Verfassungsartikel für die öffentlichen Universitäten
    • Personalrecht
    • Gustav Wachter, Zum Anstellungsvertrag von Rektoratsmitgliedern
    • Günther Löschnigg und Michaela Sommer, BeamtInnen und Vertragsbedienstete des höheren Dienstes in wissenschaftlicher Verwendung - Betriebsverfassungsrechtliche Zuordnung
    • Katharina Urleb, Arbeitszeit an der Universität – Grenzen und Aufzeichnungspflichten im Überblick
    • Organisationsrecht
    • Rudolf Feik, Der Verfassungsgerichtshof beschränkt bzw klärt das Aufsichtsrecht des BMWF. Anmerkung zu VfGH 28.9.2007, B 2007/06
    • Gleichbehandlung und Frauenförderung
    • Birge Krondorfer, Töchter der Alma Mater. Die Universität – ein paradoxer Ort für Frauen?.
    • Rezension
    • Günther Löschnigg (Hg), Angestelltengesetz, 2 Bände, 8. Auflage, Wien 2007, 656 Seiten, von Anneliese Legat.
    • Christine Bauer-Jelinek, Die geheimen Spielregeln der Macht und die Illusionen der Gutmenschen, Salzburg 2007, 188 Seiten, von Anneliese Legat
    • Personalrecht
    • Günther Löschnigg, StudienassistentIn – Berufsbild und rechtliche Implikation
    • Organisationsrecht
    • Rudolf Feik, Berufungsverfahren nach § 98 UG 2002
    • Studienrecht
    • Christian Scholz, Das Bologna-Fiasko: Bitte endlich hinschauen
    • Gleichbehandlung und Frauenförderung
    • Gabriele Michalitsch, Privatisierung statt Gleichstellungspolitik – Neoliberale Selbstregulierung der Geschlechter
    • Renate Wieser, Gender trouble - wider die Natur des Geschlechts
    • Grundlagen
    • Sigrid Eder, Machttheorien - Zwischen Freiheit und Zwang
    • Konrad Paul Liessmann, Die Universitäten in der Wissensgesellschaft
    • Rezension
    • Silvia Ulrich, Gerhard Schnedl, Renate Pirstner-Ebner (Hg), Funktionen des Rechts in der pluralistischen Wissensgesellschaft. Festschrift für Christian Brünner zum 65. Geburtstag (Studien zu Politik und Verwaltung 95). Wien - Köln - Graz 2007, 696 Seiten, von Anneliese Legat
    • Personalrecht
    • Günther Löschnigg/Julia Slywa, Anwendung des VBG auf alle neu eingestellten MitarbeiterInnen der Universität
    • Organisationsrecht
    • Anneliese Legat, Dekan und Fakultät nach UOG 1993 und UG 2002
    • Gleichbehandlung und Frauenförderung
    • Silvia Ulrich, Gleichstellung und Frauenförderung an den vollrechtsfähigen Universitäten
    • Beate Krais, Wissenschaftskultur und Geschlechterordnung
    • Studienrecht
    • Gerhard Schummer, Der Bologna-Prozess – rechtliche Grundlagen und Umstellungsprobleme
    • Rezensionen
    • Jörg Löhr/Ulrich Pramann, Einfach mehr vom Leben. Anleitung für Glück und Erfolg. München 2. Aufl. 2001. 176 Seiten, von Anneliese Legat
    • Lothar J. Seiwert, Life-Leadership. Sinnvolles Selbstmanagement für ein Leben in Balance. Frankfurt/New York 2001. 244 Seiten, von Anneliese Legat
    • Christine Bauer-Jelinek, Business-Krieger. Überleben in Zeiten der Globalisierung. Wien 2003, 215 Seiten, von Anneliese Legat.
    • Rückblick
    • Anneliese Legat, Die Universitäten unter UG 2002 – Vorbemerkungen im Rückblick
    • Personalrecht
    • Günther Löschnigg, VBG als Inhalt des Arbeitsvertrages gem § 128 UG 2002
    • Anneliese Legat, Dienst-und Besoldungsrechtliche Änderungen 2004/05
    • Günther Löschnigg, Zugehörigkeit mehrerer Arbeitsverhältnisse zur Universität und Höchstgrenzen der Arbeitszeit
    • Rudolf Feik, Europäische Impulse für das österreichische Universitätsorganisations- und -dienstrechtrecht
    • Organisationsrecht
    • Michaela Schaffhauser-Linzatti, Rechtliche Grundlagen des Berichtswesens österreichischer Universitäten gemäß UG 2002
    • Steuerrecht
    • Otto Taucher, Zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Studienaufwendungen
    • Grundlagen
    • Bernd-Christian Funk, Universitätsautonomie und ökonomische Analyse des Rechts
    • Bericht
    • Wolfgang Weigel, Ein Paradies hat es hier nie gegeben. Zusammenfassung des Artikels „University Careers and their Legal Background In Australia“ von Professor Jim Jackson, School of Law and Justice, Southern Cross University, New South Wales, Australia
    • Rezension
    • Stefan Huber, Rechtsfragen der vollrechtsfähigen Universität, Neuer wissenschaftlicher Verlag (nwV), Wien - Graz 2003, 188 Seiten, von Claudia Rainer
    • Manfred Novak, Das Dienstrecht der Wissenschaftler BDG, UniAbgG, VBG, Neuer Wissenschaftlicher Verlag (nwV), Wien - Graz 2003, 379 Seiten, von Nora Melzer-Azodanloo
    • Anneliese Legat, Ausgewählte Fragestellungen zum UniversitätslehrerInnendienstrecht
    • Martha Sebök/Lothar Matzenauer, Universitätsgesetz 2002 – Personalüberleitung
    • Martha Sebök/Lothar Matzenauer, Der § 175 a BDG 1979
    • Günther Löschnigg, Abfertigung bei Neueinstellung oder Übernahme von AssistentInnen ab 1. Jänner 2004
    • Otto Taucher, C-4 Professuren und UG 2002. Ein Erfahrungsbericht
    • Günther Löschnigg, (Freie) Dienstverträge zur Universität – Versicherungspflicht nach ASVG oder B-KUVG
  • UNILEX 2001 Beilage zum BUKO Spezial zum BUKO Info 1/2001
    • Erich Leitner, Die hochschuldidaktische Qualifikation der Lehrenden
    • Anneliese Legat, Aufbau- und Ablauforganisationsmodell

UNILEX
Wissenschaftlicher Beirat:
- Em.o.Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernd-Christian Funk, Universität Wien
- Univ.-Prof. MMag. DDr. Günther Löschnigg, Universität Graz und Linz
- ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Weigel iR., Universität Wien
Medieninhaber, Herausgeber und Herstellung: Zentralausschuss für die UniversitätslehrerInnen der Ämter der Universitäten, Strozzigasse 2/3. Stock, 1080 Wien
Schriftleitung: AssProf. Mag.DDr. Anneliese Legat, Vorsitzende des Zentralausschusses für die UniversitätslehrerInnen
Offenlegung gem. § 35 Mediengesetz:
Informationen zu universitätsrechtlicher Theorie und Praxis für das wissenschaftliche und künstlerische Personal der österreichischen Universitäten
Alle Rechte, insbesondere das Recht auf Vervielfältigung, Verbreitung und Verwendung vorbehalten. Alle Teile des Werkes dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Aus der Praxis der Personalvertretung

    • Menschenrechte YVONNE KARIMI-SCHMIDT
    • Die Universität und das Prekariat: Über die Unsicherheit der „exzellenten (Jung)wissenschafterInnen“ – eine kritische Reflexion ANNA BABKA
    • PRAE-DOC Umfrage Universität Wien 2015 CLEMENS BERNSTEINER, CHRISTIANE GRILL, STEFAN F. OSSMANN
    • Der Zehnkampf der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer – Setzen wir falsche Anreize? PETER MERTENS
    • Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastungen. Hintergründe, Basis, Konzepte, Vorgehensweise PAUL JIMÉNEZ
    • Jede/jeder will fit sein – Vorsätze nicht nur zu olympischen Spielen und Weltmeisterschaften KLAUS ROM, SYLVIA TITZE
    • Beate Littig und Beate Spitzer, Arbeit neu. Erweiterte Arbeitskonzepte im Vergleich. ZUSAMMENGEFASST VON ANNELIESE LEGAT UND AYWANA EBNER
    • Nachrufe für Hans Vogler, Katharina Koch und Rudolf Riedmann
    • STEOPWATCH – Zerplatze Lebensträume Janine Wulz
    • Bemerkungen eines Mathematikers zur STEOP an der Universität Wien Roland Steinbauer
    • Klinischer PhD und Facharztausbildung: Niederlande, Norwegen, Belgien, Schweden Christoph Brezinka
    • High Noon – Didaktik zu Mittag Astrid Koreimann, Doris Pany, Alexandra Dorfer
    • Didaktik-Hotline Astrid Koreimann & Alexandra Dorfer
    • Der Tag der Lehre Doris Pany, Astrid Koreimann, Alexandra Dorfer
    • Mit internationaler Vernetzung Genderforschung studieren – joint degree an der Universität Graz Irmtraud Fischer
    • Die Personalvertretung: Wir über uns (Anneliese Legat)
    • Universitäten sind zuallererst Orte der Erkenntnisarbeit (Elmar Schübl)
    • Finanzen: 1. Budget, 2. Rechnungshofbericht, 3. Vordienstzeiten (Anneliese Legat)
    • Die Vereinbarkeit familiärer Altenbetreuung mit Erwerbsarbeit im Kontext der österreichischen Pflegepolitik. Eine Analyse am Beispiel der Universität Graz als Arbeitgeberin (Margareta Kreimer/Isabella Meier)
    • Die Harmonisierung und Akkreditierung der Ausbildung und Studienprogramme der Veterinärmedizin in Europa (Erich Möstl)
    • „Qualität statt Quantität“ – Ein Paradigmenwechsel bei der DFG gegen die Publikationsflut in der Wissenschaft (Anneliese Legat)
    • Universitätsranking (Wolfgang Weigel, Christian Cenker)
    • Frauenquote bei Qualifizierungsstellen an der Medizinischen Universität Innsbruck (Ursula Kiechl-Kohlendorfer/Anneliese Legat)
    • No Future Education? (Christian Cenker)
    • Auswahl aus Birge Krondorfer, Töchter der Alma Mater. Die Universität – ein paradoxer Ort für Frauen? in: UNILEX 1-2/2008 (Anneliese Legat)
    • Wolfgang Weigel, Was bleibt vom Humboldt’schen Ideal?
    • Anneliese Legat und Stefan Schön, Sommerliche Verwirrspiele – Die Novelle zum UG 2002
    • Christine Marosi unter Mitarbeit von Anneliese Legat, Die UG-Novelle aus medizinischer Sicht
    • Herwig Hofer, Ärztearbeitszeiten – SpitalsärztInnengesundheit – Lebensqualität und Fehleranfälligkeit
    • Position der Betriebsräte für künstlerisches und wissenschaftliches Personal der österreichischen Universitäten zu den Studierendenprotesten im Herbst 2009
    • Anneliese Legat, I. Das Universitätsrechts-Änderungsgesetz – URÄG 2009 (BGBl I 2009/81) – Die wichtigsten Neuerungen
    • Anneliese Legat, II. Der Universitäten-Kollektivvertrag (Uni-KV) – kurz gefasst
    • Anneliese Legat, III. Die Bundes-Personalvertretungswahlen 2009 zum Zentralausschuss für die Universitätslehrerinnen und Universitätslehrer der Ämter der Universitäten beim BMWF (ZA I)
  • Aus der Praxis der Personalvertretung 1/2009 (Im ULV-Mitteilungsblatt 1/2009)
    • Martin Tiefenthaler, The Lost Generation – Geht eine Generation des wissenschaftlichen Nachwuchses an Medizinischen Universitäten verloren?
    • Susanne Mann, Der Vergleich macht Sie sicher!
    • Stefan Schön, Personalstruktur und Entgelt an der Musikuniversität Wien
    • Ingo Kropac, Karrieremöglichkeiten für WissenschaftlerInnen an der Karl-Franzens-Universität Graz im Rahmen des UG 2002
    • Anneliese Legat, Aus der Praxis
    • Anneliese Legat, Fallweise Anerkennung und unerwarteter Dank. Erwin Pochmarski zum 65. Geburtstag am 14. Juli 2008
  • Aus der Praxis der Personalvertretung 1/2008 (Im ULV-Mitteilungsblatt 1/2008)
    • Anneliese Legat, I. Zum Beschluss des OGH v 30.8.2007, 8 ObA 3/07k
    • Anneliese Legat, II. Pensionskassenproblematik
    • Anneliese Legat, III. Lohnsteuer–Mehrbelastung durch Steueraufrollung
    • Anneliese Legat, IV. „Gehalts(Bezugs)umwandlung“ (Möglichkeit einer steuerbefreiten Zukunftsvorsorge)
    • Anneliese Legat, V. Sozialhilfe österreichischer Universitätslehrer/innen

Seiten-Werkzeuge